Spenden

Der Ortsrat der Heimatstadt Hostau ist auf Spenden zur Durchführung seiner Arbeit angewiesen. Der Ortrat dankt allen für die finanzielle Unterstützung seines Auftrags!

Spenden können auf das Konto der "Förderverein Heimatstadt Hostau e.V." einbezahlt werden bei:

Spendenkonto "Förderverein Heimatstadt Hostau e.V."

IBAN DE47 7001 0080 0041 1288 01
BIC PBNKDEFF
Postbank München

 

Spendeneingänge

 

Folgende Spenden gingen über das Jahr 2019 beim Hostauer Förderverein ein:

100 Euro: Anonym, Stippler Wolfgang (Nördlingen),

50 Euro: Brunnthaler Michael (Aßling), Dietrich Edgar (Bruchmühlbach), Hiltwein Gerolf (Pforzheim), Maidl Maria (Sinzheim), Meidl Karl (Linz), Muschik Horst (Lauingen), Rothmeier Oswald (Haunsheim), Saufler Marianne (Gundelfingen), Schreiner Wolfgang (Bachhagel), Wiehler Hermine (Lauingen),

30 Euro: Kalupke Bernhard (Herbrechtingen), Knapp Martha (Viernheim), Renn Ursula (Furth),

25 Euro: Ochsenmeier Peter (Furth i.W.), Stanzl Hertha (Waiblingen), Stiemer Walter (Gemmingen),

20 Euro: Hummel Hildegard (Lauf), Dr. Nowey Waldemar (Mehring), Dr: Steinbock Lothar (Linkenheim),

15 Uhr: Fabian Johanna (Merching), Steinbach Ute (Schwäbisch Gmünd), Werner Waltraud (Freising),

10 Euro: Bauer Emmi (Höchberg), Maiwald Walter (Murrhardt), Weigand Friedrich (Wertheim).

Allen Spendern ein herzliches Vergelt’s Gott für ihre wertvollen Beiträge zur Finanzierung der Hostauer Heimatarbeit. Bitte unterstützen Sie uns auch künftig. Das Finanzamt Nördlingen hat unseren Förderverein im Sinn der §§ 51 ff. AO als unmittelbar steuerbegünstigt gemeinnützig anerkannt. . Die Finanzämter akzeptieren bis zu einem Betrag von EUR 100 den Einzahlungsbeleg als Spendenquittung. Als Verwendungszweck muss aber Spende eingetragen sein. Für höhere Geldbeträge können Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

Deutsche Version Česká verze English Version